Rioja Weine

Über Spanische Weine ist von jeher viel gesagt und geschrieben worden. Der Rioja Wein macht dabei keine Ausnahme. Schon im 13. Jahrhundert sinnierte der Dichter Gonzalo de Berceo in einem der ersten spanischen Gedichte überhaupt „Ich möchte schreiben in unserer Schrift, so wie man mit seinem Nachbarn spricht, denn ich kann nicht so gut das andere Latein, besser ist's, glaube ich, man trinkt einen guten Wein“ und outete sich damit als Groupie des Traubensafts. An Popularität haben die Rioja Weine bis in unsere Tage hinein nichts eingebüßt. Und bei Vinello können Sie die berühmten Rioja Rotweine kaufen.

> mehr erfahren ...
1 2 3   ...   von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Inhalt 0.75 Liter (CHF 12.23 * / 1 Liter)
70011-ES-RW-TE-351-10
Inhalt 0.75 Liter (CHF 11.81 * / 1 Liter)
70007-ES-RW-TE-0060-10
Inhalt 1.5 Liter (CHF 20.16 * / 1 Liter)
70007-ES-RW-BL-827-06
Inhalt 0.75 Liter (CHF 8.72 * / 1 Liter)
70009-ES-RW-TE-00012-010
TIPP!
Inhalt 0.75 Liter (CHF 10.47 * / 1 Liter)
70009-ES-RW-BL-017-09
Inhalt 0.75 Liter (CHF 10.07 * / 1 Liter)
70011-ES-RW-TE-351-10-
Inhalt 0.75 Liter (CHF 25.28 * / 1 Liter)
70007-ES-RW-BL-0062-04
Inhalt 0.75 Liter (CHF 16.11 * / 1 Liter)
70009-ES-RW-TE-013-09
Inhalt 0.75 Liter (CHF 8.05 * / 1 Liter)
70125-ES-RW-TE-001-12
Inhalt 0.75 Liter (CHF 10.61 * / 1 Liter)
70125-ES-RW-BL-031-10
Inhalt 0.75 Liter (CHF 25.47 * / 1 Liter)
70015-ES-RW-BL-003-10
Inhalt 0.75 Liter (CHF 10.07 * / 1 Liter)
70336-ES-RW-TE-002-09
1 2 3   ...   von 7

Rioja Weine - Rot, rosé, weiß

Durch Eleganz, Eigenständigkeit und Charakter kamen sie zu globaler Berühmtheit. Auch wegen ihres Alterungspotenzials sind Riojas nach wie vor in Mode.

Unter den Rebsorten dominiert die Tempranillo in den roten Weinen. Sie zeichnet sich durch ein hohes Gleichgewicht zwischen Alkoholgehalt, Farbe sowie Säure und einen milden Geschmack aus. Junge Rioja Weine wirken hingegen fruchtiger. Samte Noten treten erst im Laufe ihrer Alterung hervor. Verschnitten wird die Tempranillo in Rioja Weinen häufig mit den Sorten Grenache, Graciano und Mazuelo. Insgesamt sind rote Riojas harmonische Begleiter zu verschiedensten Speisen und bieten einen unkomplizierten Trinkgenuss, was sicher eines der Geheimnisse ihres Erfolges ist. Auf Grundlage der Weinreben Viura-Rebe und Garnacha blanca werden abseits der berühmten Rioja Rotweine auch Roséweine und Weißweine gekeltert. Sie muten leicht und fruchtig an. Einige Bodegas – so werden spanischen Weinkellereien genannt – produzieren außerdem Sekt.

 

Die Geschichte der Rioja Rotweine - Von den Klöstern in die Welt hinaus

Auf mehr als 60.000 Hektar Rebland in Spanien angebaut, beschäftigt der Rioja Wein eine Entourage von über 20.000 Winzern. Die Rioja Region, bestehend aus den drei Rioja Teilgebieten: Rioja Alta, Rioja Baja und Rioja Alavesa, liegt im spanischen Norden und breitet sich an beiden Ufern des Flusses Ebro aus. Natürliche klimatische Voraussetzungen, kreide- oder eisenhaltige Lehmböden sowie sandiges Schwemmland begünstigen hier die Vinifizierung vermutlich bereits seit der Antike. Später spielten die Klöster eine entscheidende Rolle bei der Kultivierung des Riojas. Die Werbetrommel für den spanischen Rotwein rührten schließlich Pilger, welche auf der Reise nach Santiago de Compostela durch Rioja zogen. Sie wurden in den Pilgerherbergen mit dem köstlichen Rebensaft bewirtet, trugen anschließend ihr Wohlgefallen in alle Welt hinaus. In den Regalen internationaler Weinhandlungen landete der trockene Wein jedoch erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Untaugliche Transportwege zur Küste oder den Großstädten verhinderten seine vorherige Verbreitung.

 

Rioja Qualitätsstufen

Neben dem Joven (Jungwein) existieren drei Rioja Wein Qualitätsstufen: Ein Rioja Crianza reift zwei Jahre, davon eines im Eichenfass. Der Reserva hat mindestens ein Jahr im Barrique und drei Jahre in der Flasche hinter sich. Ein Rioja Grand Reserva muss wenigstens zwei Jahre im Eichenfass und drei Jahre in der Flasche verbracht haben. Als D.O. (Denominación de Origen) gibt es den Rioja Wein seit 1926. Anfang der 1990er erhielt die Weinregion die Bezeichnung D.O.Ca. (Denominación de Origen Calificada). Rioja Sekt wird weiterhin unter dem Gütesiegel D.O. (Denominación de Origen) hergestellt.

Feinschmeckern haben es speziell die Rioja Jahrgänge 2011 und 2010 angetan. Sie wurden als ausgezeichnet bewertet. Sehr gut ist der Jahrgang 2012 geglückt. Einen guten Rioja Wein hat das Jahr 2013 ergeben. Bei den älteren Rotweinen wurden die 1994er - und 1995er-Riojas mit ausgezeichnet bewertet. Ein „sehr gut“ ging an die Jahre 1991 und 1996. Immer noch gut sind Erzeugnisse der Jahrgänge 1990, 1992 und 1993, 1997 sowie 1999.

 

Speiseempfehlung & optimale Trinktemperatur

Rioja Weine werden grundsätzlich trinkreif auf den Markt gebracht. In kühlen, trocknen Privatkellern können sie einige Jahre gelagert werden. Wer auf Langlebigkeit der Riojas aus ist, sollte auf bestmögliche Jahrgänge und eine hohe Qualitätsstufe achten. Die trockenen Rotweine kann man zu Lamm, Rindfleisch, aber auch zu Schweinefleisch oder Käse genießen. Ihre empfohlene Serviertemperatur beträgt 16-18 °C. Zur Rosé -Variante lassen sich Antipasti oder Salat kombinieren. Sie erfrischen bei einer Trinktemperatur von 8 °C.  Bei 8-10 °C und in Verbindung mit Geflügel, Fisch, Tapas oder einfach nur als Aperitif, behagen weiße Riojas. Der seltene Rioja Sekt gewährt solo, bei  5-7 °C, maximalen Trinkspaß.

 

Große Auswahl, erstklassiger Service – Rioja Wein bei Vinello kaufen

Der Rioja Wein ist eine spanische Berühmtheit. Ihr Weinversand Vinello hat durch große Auswahl und erstklassigen Service Bekanntheit erlangt. Selbstredend lancieren wir auch den berühmten spanischen Wein. Bestellen Sie Ihren Rioja bei uns! Mit Korkgarantie, schnellem Versand, rascher Lieferung, Kauf auf Rechnung ab der ersten Bestellung, mehreren Zahlungsoptionen, Käuferschutz durch Google, 30 Tage Rückgaberecht und einem exklusiven Bonuspunktesystem realisieren wir Kundenwünsche unkompliziert und kompetent.

Top